The Main Event

Guess I'll Hang My Tears Out To Dry

Titel

Guess I'll Hang My Tears Out To Dry

Text & Musik

Jule Styne & Sammy Cahn

Infos

"Guess I'll Hang My Tears Out To Dry" ist ein Song aus dem Jahr 1944 mit Musik von Jule Styne und Texten von Sammy Cahn. Der Song wurde vom damaligen Filmstar Jane Withers in der Show „Glad To See You“ vorgestellt. Die Show lief einige Zeit in Boston und schaffte es nie an den Broadway.

Sinatra sang den Song bereits am 15.11.1945 in seiner Radiosendung "Sinatra in Person" . Die Aufnahme ist auf dem inoffiziellen Album "Frank Sinatra – Portrait from the Past" veröffentlicht. "Guess I'll Hang My Tears Out To Dry" wurde dann zuerst von Dinah Shore und der Harry James Band im Jahre 1945 im Studio aufgenommen. Ein Jahr später nahm Sinatra den Song am 30.07.1946 mit einem Axel Stordahl -Arrangement für Columbia auf.

20 Jahre später nahm Sinatra den Song erneut auf und machte das Lied damit zu einem Standardsong des "American Songbook". Diesmal schrieb Nelson Riddle das Arrangement. Aufgenommen wurde der Song für Capitol am 05.05.1958 für das Album "Frank Sinatra Sings for Only the Lonely" . Weitere 35 Jahre später (!) wurde der Song mit "In the wee small hours" und der Sängerin Carly Simon für das Capitol-Album "Duets" zusammengemischt. Simon wurde vor allem bekannt durch den Titelsong "Nobody Does It Better" zum Film "James Bond 007 – Der Spion, der mich liebte". Roger Moore verkörperte hier zum dritten Mal James Bond. Sinatras Aufnahme stammt vom 09.07.1993. Von diesem Song existieren viele Live-Aufnahmen.

Übersetzung

Guess I’ll hang my tears out to dry

Das Mädchen, das ich verehre, ist hübsch anzusehen,
Es lohnt bei weitem jeden Kummer, den es mir macht;
Und wenn die Abenddämmerung heraufzieht,
Dann weiß ich, wie sich die Dame in ihrem (neuen) Unterschlupf fühlt.

Wenn ich mir Regen wünsche, bekomme ich Sonnenwetter
Und ich bin so traurig, wie der Himmel blau ist,
Seit die Liebe entschwunden ist – ich bekomme mich nicht mehr in den Griff;
Ich glaube, ich werde das irgendwie überwinden müssen.

Freunde laden mich ein, mit ihnen auszugehen: ich antworte ihnen, ich hätte zu tun –
Ich muß mir wohl eine neue Ausrede einfallen lassen!
Ich bleibe einfach zu Hause und frage mich: Wer ist er eigentlich?!
Ich schätze, ich werde irgendwie darüber hinwegkommen müssen.

Trocknet, kleine Tränen, meine kleinen Tränen,
Die ihr an einem Meer von Träumen hängt;
Fliegt, kleine Erinnerungen, Ihr meine kleinen Erinnerungen,
Ruft ihr unsere hochfliegenden Pläne ins Gedächtnis zurück!

Jemand meinte, „Vergiß sie doch einfach!“
So versuchte ich es also mit diesem Heilmittel,
Und seltsamerweise kam ich auch ohne sie zurecht;
Jedoch eines Tages ging sie direkt an mir vorbei –
Tja –
Aber irgendwie werde ich mit meinen Tränen fertig werden müssen …


© Uwe Domnick für Frank Sinatra – The Main Event, 2011

Alle Artikel wurden - soweit nicht anders vermerkt - von Andreas Kroniger geschrieben. Eine weitere Veröffentlichung unserer Artikel, Aufstellungen & Übersetzungen auf anderen Webseiten und/ oder anderen Medien ohne Anfrage und/ oder Genehmigung ist nicht gestattet.

Eine Genehmigung zur Veröffentlichung unserer Artikel/ Beiträge kann gerne nach Anfrage (Kontakt) und/ oder durch den Autor selbst im Einzelfall erfolgen.