The Main Event

Kieling, Wolfgang

Sinatra's Stimme in folgenden Filmen:

Wenn das Blut kocht
Pal Joey
Schicksalsmelodie
Die oberen Zehntausend
Stolz und Leidenschaft
Die zarte Falle
Zu allem entschlossen!

Wolfgang Kieling

Wolfgang Kieling (* 16. März 1924 in Berlin-Neukölln; † 7. Oktober 1985 in Hamburg) war ein deutscher Schauspieler.

Kieling, Sohn eines Schneidermeisters, nimmt bereits mit sechs Jahren seine erste Schallplatte auf. Es folgt eine Karriere im Kinderfunk und schließlich auf der Leinwand (Debüt 1936 in Veit Harlans Maria die Magd). Nach der Schauspielausbildung bei Albert Florath bekommt er erste Theaterengagements. Er muss dann aber im Zweiten Weltkrieg seinen Militärdienst leisten, wird verwundet und bleibt bis 1949 in russischer Gefangenschaft.

Anschließend spielt er Theater, zunächst in Westberlin, 1953 in Basel. 1954 bis 1957 ist er in Produktionen der ostdeutschen DEFA zu sehen.
Er wird nun wieder in Westdeutschland tätig, 1960 erstmals auch in einer Fernsehproduktion. Seine Rolle als Stasi-Mann in Alfred Hitchcocks Der zerrissene Vorhang (1966) findet international Beachtung.

Nach einer Umsiedlung von 1968 bis 1970 nach Ostberlin kehrt er wieder nach Westdeutschland zurück. Kieling will gegen die politische Situation im Westen, insbesondere auch gegen den Vietnamkrieg der Amerikaner, ein Zeichen setzen, fühlt sich aber nicht in der Lage, sich in die ostdeutsche Gesellschaft einzufinden.
Seit den 1970er Jahren ist Kieling vor allem im Fernsehen tätig, arbeitet aber auch viel als Synchronsprecher, unter anderem von Kirk Douglas, Paul Newman und Marcello Mastroianni, aber auch von Bert in der Sesamstraße.

Insgesamt heiratet Kieling viermal und hat vier Kinder. Tochter Susanne Uhlen (von Gisela Uhlen) und Sohn Florian Martens sind beide bekannte Schauspieler.
Kieling muss sich wegen Augenproblemen mehrfach operieren lassen, später leidet er auch an Krebs und stirbt schließlich 61-jährig in einem Krankenhaus in Hamburg.

(Quelle: Wikipedia.de )

Alle Artikel wurden - soweit nicht anders vermerkt - von Andreas Kroniger geschrieben. Eine weitere Veröffentlichung unserer Artikel, Aufstellungen & Übersetzungen auf anderen Webseiten und/ oder anderen Medien ohne Anfrage und/ oder Genehmigung ist nicht gestattet.

Eine Genehmigung zur Veröffentlichung unserer Artikel/ Beiträge kann gerne nach Anfrage (Kontakt) und/ oder durch den Autor selbst im Einzelfall erfolgen.