The Main Event

The Essential Frank Sinatra

1. SATURDAY NIGHT (Is the Loneliest Night Of the Week)
2. I'VE GOT A CRUSH ON YOU
3. OH, WHAT IT SEEMED TO BE
4. NANCY (with the Laughing Face)
5. THE COFFEE SONG
6. THE HOUSE I LIVE IN (That's America To Me)
7. SOMEONE TO WATCH OVER ME
8. FIVE MINUTES MORE
9. ONE FOR MY BABY
10. DAY BY DAY
11. MAM'SELLE
12. I'M A FOOL TO WANT YOU
13. PUT YOUR DREAMS AWAY
14. ALL OF ME
15. THE BIRTH OF THE BLUES

Review

Wer einmal eine Columbia/ Legacy CD gekauft hat, die von Chuck Granata und seinem Team bearbeitet wurde, der wird dies immer wieder tun. Mit insgesamt 8 unveröffentlichten Alternate Takes erschien im Sommer 2003 das Album "The Essential" auf dem Markt.

Was erwartet den Hörer?

1. SATURDAY NIGHT (Is the Loneliest Night Of the Week)
Obwohl es sich um die bereits veröffentlichte Originalfassung vom 14.11.1944 handelt, freut man sich immer wieder diesen mitreißenden Song zu hören. Herausragend auch Stimme Sinatra´s und der klare Sound.

2. I'VE GOT A CRUSH ON YOU
Am 05.11.1947 nahm Sinatra den Song und die "Originalfassung" auf. Der Alternate Take ist etwas zurückhaltender gesungen als die bekannte Originalfassung.

3. OH, WHAT IT SEEMED TO BE
Ebenfalls vom gleichen Tag wie das "Original" ist dieser Alternate Take musikalisch etwas zurückhaltender und weniger träumerisch als die bekannte Fassung. Leider bleibt die Aufnahme vom 19.11.1945 weiter unveröffentlicht.

4. NANCY (with the Laughing Face)
Auch hier nicht die unveröffentlichte Aufnahme vom 03.12.1944, sondern ein Alternate Take vom 22.08.1945, wie die "Originalfassung".

5. THE COFFEE SONG
Der erste echte Überraschungssong auf dem neuen Album. Völlig anderes Arrangement, irgendwie frischer als die bekannte Fassung vom 24.07.1946.
EIN ECHTES HIGHLIGHT!

6. THE HOUSE I LIVE IN (That's America To Me)
Ebenfalls ein Alternate Take vom gleichen Tag der Originalfassung. Hier sticht allerdings weniger der Altenate Take ins Ohr, als vielmehr die tolle Digitalisierung im Gegensatz zum Original auf der Columbia-Box.

7. SOMEONE TO WATCH OVER ME
Originalfassung vom 30.07.1945 - so oder so immer hörenswert!

8. FIVE MINUTES MORE
Vom gleichen Tag wie die original Nr. 1-Aufnahme vom 28.05.1946. Diese Afunahme ist ein wenig swingender als das Original. Auch hier ist der klasse Ton im Gegensatz zur Urfassung auf der Columbia-Box hervorzuheben.

9. ONE FOR MY BABY
Wieder vom gleichen Tag wie die Originalfassung (11.03.1947). Dieser Alternate Take ist aber zu vernachlässigen, da Sinatra keinen Bezug zum Song aufbaut.

10. DAY BY DAY
Originalfassung vom 22.08.1945

11. MAM'SELLE
Dieser Alternate Take gefällt mir besser als die Originalfassung, ebenfalls vom 11.03.1947. Unterm Strich gibt es trotzdem kaum Unterschiede zwischen den Versionen.

12. I'M A FOOL TO WANT YOU
Einer der schönsten Sinatra-Songs überhaupt - hier das Original vom 27.03.1951.

13. PUT YOUR DREAMS AWAY
Auch hier die Originalfassung vom 01.05.1945.

14. ALL OF ME
Bereits vorher veröffentlichter Alternate Take vom 07.11.1946.

15. THE BIRTH OF THE BLUES
Originalfassung vom 03.06.1952.

Fazit:
Von allen 4 erschienen Columbia-CDs im Sommer 2003 gefällt mir "The Essential" am Besten! Also: KAUFEN!

Alle Artikel wurden - soweit nicht anders vermerkt - von Andreas Kroniger geschrieben. Eine weitere Veröffentlichung unserer Artikel, Aufstellungen & Übersetzungen auf anderen Webseiten und/ oder anderen Medien ohne Anfrage und/ oder Genehmigung ist nicht gestattet.

Eine Genehmigung zur Veröffentlichung unserer Artikel/ Beiträge kann gerne nach Anfrage (Kontakt) und/ oder durch den Autor selbst im Einzelfall erfolgen.